Konfirmandenunterricht

Mit dem 14. Lebensjahr werden die Jugendlichen religionsmündig. Sie auf die diese Mündigkeit vorzubereiten, dazu dient der Konfirmadenunter-richt, der mit der Taufe bei noch nicht getauften Jugendlichen oder eben mit der Konfirmation im Konfirmationsgottesdienst seinen Abschluss findet. Über ein Jahr erstreckt sich diese Vorbereitungszeit. Einmal in der Woche treffen sich die Jugendlichen außerhalb der Schulferien im Gemeindezentrum. Neben dem regelmäßigen Gottesdienstbesuch ist auch eine gemeinsame Wochenendfreizeit in der Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof Teil des Konfirmandenunterrichts.
Im Konfirmandenunterricht sollen die Jugendlichen mit viel Spaß, aber auch mit dem nötigen Ernst herauszufinden versuchen, wo ihr Platz in der Gemeinde ist, wie sie Kirche mit gestalten können. Denn Kirche ist nicht nur das Gebäude, in dem Sonntag ein Gottesdienst stattfindet, sondern Kirche lebt von den Menschen, die sich in den Räumen der Gemeinde  treffen und diese mit Leben füllen.
Auch zum Jugendcafe am Freitagabend sind Konfirmandinnen und Konfirmanden herzlich eingeladen.

Konfirmationsjubiläen

Einmal im Jahr begehen wir das Konfirmationsjubiläum in unserer Gemeinde. Im Abendmahlsgottesdienst am Pfingstmontag feiern wir mit den Konfirmierten von vor 50 / 60  / 70 / 75 Jahren das Konfirmationsjubiläum. Dabei hat es sich als schöner Brauch bewährt, nach dem Gottesdienst zu einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee im Gemeindezentrum Tersteegenstraße zusammen zu kommen. Dort ist dann Zeit, um alte Geschichten wieder lebendig werden zu lassen, alte Beziehungen noch einmal neu zu knüpfen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
Aus Datenschutzgründen ist es uns aber nur möglich, die Daten der noch in unserer Gemeinde lebenden Jubelkonfirmanden zu ermitteln und anzuschreiben.

Wer nicht mehr in unserer Gemeinde wohnt und sein Konfirmationsjubiläum mit uns feiern will, muss uns seine Adresse selbst mitteilen.

Im nächstem Jahr feiern wir am Pfingstmontag, 21.05.2018. im Gottesdienst um 10:30 Uhr in unserer Kirche die Konfirmationsjubiläen. Gehören Sie zu einem Jubeljahrgang und wollen ihr Konfirmationsjubiläum mit uns in Ketzberg feiern, dann sprechen Sie uns an (Pfarrerehepaar Benedens, Tel 51112, Email: helmut.benedens@ekir.de oder sabine.bueker-benedens@ekir.de.). Auch wer jetzt bei uns wohnt und anderswo konfirmiert wurde, kann gerne mit uns sein Konfirmationsjubiläum feiern. 

Jubelkonfirmation am 13.06.2011