Das Presbyterium

Das Presbyterium ist die von der Gemeinde gewählte Leitung der Kirchengemeinde. Dem Presbyterium gehören acht ehrenamtliche Gemeindeglieder, sowie eine Presbyterin aus dem Bereich der hauptamtlich Mitarbeitenden der Gemeinde an. Die Pfarrstelleninhaber sind qua Amt Mitglied im Presbyterium.
Das Presbyterium zeichnet verantwortlich für alle finanziellen, personellen, baulichen und geistlichen Entscheidungen in der Kirchengemeinde. Dabei arbeiten dem Presbyterium seine Ausschüsse zu. Das Presbyterium entsendet Vertreter in die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Solingen und nimmt so an der Leitung des Kirchenkreises teil.
Das Organigramm aus der 2007 erstellten Konzeption der Gemeinde erklärt die Aufgaben und Abläufe im Presbyterium anschaulich: 

Die Mitglieder des Presbyteriums sind:

Burkhard Gudlat, Carsten Heinrichs, Nicola Henkel, Reiner Kirchner, Folkert van Lessen, Regine Mathiasen, Sandra Mevißen, Erika Rannow, Horst-Dieter Weck, Pfarrer Helmut Benedens ist derzeit mit Stimmrecht im Presbyterium, Pfarrerin Sabine Büker-Benedens mit beratender Stimme.

Zur Zeit ist Pfarrer Helmut Benedens der Vorsitzende des Presbyteriums, Nicola Henkel ist stellvertretende Vorsitzende.

Folkert van Lessen ist Kirchmeister (Finanzminister) und Burkhard Gudlat sein Stellvertreter.